XBRL Deutschland
EÜR Taxonomie – Veröffentlichung

Die erste Version der Taxonomie zur Einnahmenüberschussrechnung ist seit dem 08.12.2015 fertiggestellt und veröffentlicht.

Sie finden das entsprechende Release-Paket hier.

Weitere Details zur aktuellen Taxonomie finden Sie auf dieser Seite.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 
Version 5.4 der E-Bilanz / HGB-Taxonomie veröffentlicht

Die Version 5.4 der E-Bilanz / HGB-Taxonomie ist seitdem 30.06.2015 fertiggestellt und veröffentlicht.

Sie finden das entsprechende Release-Paket hier.

Weitere Details zur aktuellen Taxonomie finden Sie auf dieser Seite oder unter www.esteuer.de

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

 
„XBRL im Prozess der Kreditwürdigkeitsprüfung“ - Start der Projektarbeit

In Kürze startet eine neue Arbeitsgemeinschaft innerhalb des XBRL Deutschland e.V. Die Zielsetzung dieser AG ist: „Etablierung eines elektronischen Verfahrens zur Übertragung von Jahresabschlüssen und Einnahmenüberschussrechnungen durch Kunden, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und andere an Banken zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsbeurteilungen“.

Der Projektumfang beinhaltet alle fachlichen, technischen und prozessualen Maßnahmen, die zur praktischen Einführung einer papierlosen, medienbruchfreien und digitalen Übertragung von Abschlussdaten erforderlich sind.

Mit dem offiziellen Start der AG knüpfen wir an den Kick Off vom 28.03.2014 an. Es zeigte sich die Notwendigkeit, zunächst zu analysieren, ob die unterschiedlichen Anforderungen der Kreditinstitute widerspruchsfrei und in die XBRL-HGB-Taxonomie integrierbar sind. Dies konnte im Rahmen der zwischenzeitlich durchgeführten Vorstudie positiv bestätigt werden. Die AG „XBRL im Prozess der Kreditwürdigkeitsprüfung“ wird Vertreter aller am vollständigen Prozessablauf beteiligten Unternehmen und Organisationen beinhalten. Auf diese Weise sollen von Anfang an alle Aspekte berücksichtigt werden, die für den Gesamtprozess und die breite Akzeptanz einer solchen Lösung entscheidend sind. Am 29. Juni 2015 ist das erste Treffen der AG in den Räumen der Bundesbank geplant.

 

 
Vorbereitungstreffen „XBRL im Prozess der Kreditwürdigkeitsprüfung“

Am 28. März 2014 fand bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt ein Treffen von interessierten Vertretern der Kreditwirtschaft zum Thema „XBRL im Prozess der Kreditwürdigkeitsprüfung“ statt. Der Verein plant auf Initiative aus dem Bankenbereich die Einrichtung einer Arbeitsgemeinschaft, unter deren Dach die fachlichen, technischen und prozessualen Voraussetzungen für einen papierlosen und Medienbruch-freien Austausch von kreditrelevanten Abschlussdaten geschaffen werden sollen. Während bei der Offenlegung im elektronischen Bundesanzeiger und bei der E-Bilanz papierlose Prozesse etabliert wurden, gibt es bei der Einreichung von Abschlussdaten an Kreditinstitute bisher keine breitflächig etablierten Standards. Diese sind wichtig, um auf Seiten der einreichenden Kreditkunden, deren steuerlichen Beratern und der genutzten Softwarelösungen möglichst geringe Hürden aufzubauen. In einer Vorstudie soll die Eignung der vorhandenen Taxonomien von den Kreditinstituten geprüft werden. Anschließend wird die Kick-Off-Sitzung der AG mit Vertretern der am vollständigen Prozessablauf beteiligten Unternehmen erfolgen. Auf diese Weise sollen von Anfang an alle Aspekte berücksichtigt werden, die für den Gesamtprozess und die breite Akzeptanz einer solchen Lösung entscheidend sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it .

 
Beratungsleistungen des Vereins XBRL Deutschland

Der Verein XBRL Deutschland entwickelt bereits seit vielen Jahren XBRL Taxonomien, insbesondere die HGB-Taxonomie, und verfügt daher über ein profundes technisches Know-How in den Bereichen XBRL und Taxonomieentwicklung. Dieses Know-How stellen wir ab sofort sowohl unseren Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern in Form von Beratungen zur Verfügung. Gegenstand dieses Beratungsangebotes sind die folgenden Leistungen, die stets als Beratungsdienstleistung erbracht werden:

  • Beratungs- und Unterstützungsleistungen rund um XBRL Projekte

Dies umfasst Schulungen, bei denen die Auftraggeber gezielt XBRL Know-how in technischer Hinsicht erwerben können, aber auch projektbegleitende Unterstützung in Form von Beratung.

  • Schulungen zu technischen Aspekten von XBRL (insbesondere Grundlagen von XBRL, Verstehen von Taxonomien, Erstellen von Taxonomien)
  • Beratung bei der Konzeption und Erstellung von individuellen Taxonomien im Bereich B2B aus technischer Sicht

Wenn Sie Interesse an unseren Beratungsleistungen oder Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gern unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it zur Verfügung.

 

 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 Next > End >>

Page 1 of 6

Buchvorstellung

XBRL for Dummies

weitere XBRL Links

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema XBRL:
Tutorials, Blogs, FAQs etc. und den Progress Report von XBRL International